Schulung: Android Entwicklung mit Java

Android ist ein Betriebssystem für Mobiltelefone, Tablets, Armbanduhren, Fernsehgeräte, Auto-Entertainment-Systeme und Kühlschränke. Von anderen mobilen Betriebssystemen unterscheidet sich Android dadurch, dass native Anwendungen mit der verbreiteten Programmiersprache Java entwickelt werden können. Diese Schulung richtet sich an Java Entwickler, die Ihre Java Kenntnisse jetzt für die Entwicklung von mobilen Anwendungen für Android einsetzen möchten.

Schulung für Java Entwickler, die jetzt Android Apps entwickeln möchten.

Grundlagen

  • Unterschiede zwischen der Entwicklung von Apps und Desktop Anwendungen

Entwicklungsumgebung und Tools

  • Android SDK
  • Android Studio (basierend auf der IntelliJ Community Edition)
  • Testen von Anwendungen mit dem Emulator
  • Die Android Runtime (ART)
  • Der Build Prozess: Automatisierung mit Gradle
  • Browsen von Datenbanken mit sqlite3

GUI Programmierung

  • Material Design (Konzepte wie Papier, Z-Achse. Anwendung bei ActionBar, Snackbar, Floating Action Button)
  • Activity Komponente
  • Beschreibung des Layouts mit XML, Data Binding
  • Wiederverwendbarkeit von UI Gruppen mittels Fragments
  • Dynamisches Erzeugen von Oberflächen
  • Views: Buttons, Textboxen, Listen, ...
  • Reagieren auf Eingaben mit Event Listeners
  • Styles and Themes
  • Erstellen von eigenen GUI Komponenten
  • Verwendung der Data Binding Bibliothek

Framework

  • Activity Back Stack und Lifecycle
  • State Management
  • Intents, Intent Filter und Intent Resolution
  • Service Komponenten und Lifecycle
  • Broadcast Receiver Komponente
  • Job Scheduler
  • Zugriff auf Daten anderer Anwendungen über Content Provider
  • Ausführung von Diensten im Hintergrund
  • Loaders: Laden im Hintergrund ohne eigene Synchronisierung

Ressourcen Verwaltung

  • Android Asset Packaging Tool
  • Lokalisierung und Mehrsprachenfähigkeit
  • Layout und Ressourcen für verschiedene Auflösungen und Pixeldichten (u.a. für Tablets)

Testen und Debugging

  • Android Debug Bridge (adb)
  • Dalvik Debug Monitor Server (DDMS)
  • Logcat
  • UI freezes und Memory Leaks finden

Grafik und Multimedia

  • Drawables
  • Canvas Zeichenfläche
  • Animierter Übergang zwischen Activities

Zugriff auf Daten

  • Benutzereinstellungen in den Preferences ablegen
  • Dateien
  • Speichern auf SD Karten
  • Zugriff auf Kontakte und den Kalender
  • Die Datenbank SQLite

Standortbestimmung und Karten

  • GPS Unterstützung
  • Google Maps API

Netzwerk und Kommunikation

  • Kommunikation mit Servern über HTTP
  • REST, XML und JSON
  • Bluetooth

Zugriff auf Geräte

  • Aufnehmen von Bildern mit der Kamera
  • Wie Sie generell auf Geräte und Sensoren zugreifen
  • Android Wear
  • Android TV

Android für Profis

  • Multithreading
  • Kommunikation zwischen Apps
  • App Widgets
  • Mobile Sicherheit

Zielgruppe

Java Entwickler

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in der Entwicklung mit Java

Deine Vorteile

  • Nach dem Kurs können Sie selbstständig Android Anwendungen erstellen.
  • Sie lernen die Besonderheiten bei der Programmierung von mobilen Apps.

Dauer

4 Tage

Kursunterlage

Handouts aller in der Schulung präsentierten Folien sowie des Übungsskripts.

Android ist ein eingetragenes Warenzeichen von Google Inc.

* Gesamtpreis pro Teilnehmer inkl. Kursmaterial und Tagesverpflegung zzgl. Mehrwertsteuer