Beispiele für GraphQL-Anfragen

Hier findest du Beispiele für GraphQL-Abfragen und Mutationen, die du mit nur einem Click ausprobieren kannst. Die Datenbank des GraphQL Services wird regelmäßig zurückgesetzt, du kannst also mit Mutations die Daten verändern wie du möchtest. In der GraphiQL Oberfläche kannst du auch gerne die Abfragen abwandeln und ausprobieren.

Query Abfragen

1. Alle Objekte eines Typs anzeigen

Benutze Query-Methoden ohne Argumente zu übergeben. Dann musst du noch eine Auswahl der Felder festlegen die von den gelieferten Objekten angezeigt werden sollen.

{ customers { id lastname frstname } }

2. Objekte mit bestimmter ID ausgeben

Benutze wieder eine der oben angegebenen Methoden aber mit dem Argument id.

{ categories(id: "5") { id name } }

3. Auswahl der Subfields

Die zurückgelieferten Objekte sind JSON-Objekte beliebiger Komplexität. Felder der Objekte können wiederum JSON-Objekte mit eigenen Felder sein usw. Im Query kannst du angeben, welche dieser Fields und Subfields du anzeigen möchte. Besitzt ein Field Subfields, so musst du aus diesen auch eine Auswahl treffen, damit der Query funktioniert.

{ products(id: "7") { id name } }
{ products(id: "7") { id name category { id name } vendor { id name } } }

4. Mehrfachverschachtelung von Subfields

Du kannst durch Auswahl von Subfields ziemlich tief verschachteln und auch Kreise von Subfields bilden.

{ categories(id: "1") { id name products { id name } vendor { products { id name } } } }

5. Filtern über Werte der Fields

Neben der id kannst du bei den Query-Methoden weitere Argumente angeben um dann nur die Objekte zurückzugeben, welche in ihren Felder entsprechende Werte haben.

{ vendors(productname: "Coconut") { id name } }
{ products(price: 3.4) { id name } }
{ products(price: 1.1, categoryID: 1) { id name price category { id } vendor { id } } }

Anfragen vom Typ Mutation

1. Add Mutations

Neue Objekte der Obertypen kannst du mit den entsprechenden Add Mutations hinzufügen. Hierbei musst du alle Attribute des Objekts angeben.

mutation M{ addCategory(id: 6, name: "Green Fruits", products: [8, 2, 3]) { id name products { id name } } }

2. Update Mutations

Ändert Objekt eines Typ mit angegebener id. Du kannst alle oder nur bestimmte Attribute ändern, je nachdem welche Argumente du übergibst.

mutation M { updateCategory(id: 1, name: "Juicy Fruits", products: [7]) { id name products { id name } } }

3. Delete Mutations

Löscht Objekt mit angegebener id. Das gelöschte Objekt wird dir nochmal zurückgeliefert.

mutation M { deleteCategory(id: 5) { id name } }