Schulung: Service Design für SOA

Dienste mit einem passenden Service Design sind eine Voraussetzung für eine effektive SOA. Diese Schulung behandelt alle Aspekte des Service Designs. Die Teilnehmer der Schulung lernen, qualitativ hochwertige Schnittstellen zu entwerfen.

Grundbegriffe

  • Was ist ein Service?
  • Beziehung zwischen Service und Komponente

Design Prinzipien

  • Separation of Concerns
  • Idempotency
  • Encapsulation
  • Programmierung versus Deklaration
  • Lose Kopplung

Services und Architektur

  • Schichtenmodell und Services
  • Auflösen von Abhängigkeiten durch WSDL
  • Stateless versus Stateful Services

Message Exchange Patterns (MEP)

  • Synchrone und asynchrone Kommunikation
  • Request/Response
  • Oneway
  • Fire and Forget
  • Callbacks
  • Solicit/Response

XML Schema Design

  • Welche Schema Features können für Services verwendet werden: Choice, Enumeration
  • Shared Types: Verwendung von standardisierten Typen in verschiedenen Services
  • Simple Typen
  • Einsatz von Vererbung
  • Übergeben von Listen

XML Schema Design Patterns

  • Die Muster: Russian Doll, Salami Slice, Venetian Blind und Garden of Eden
  • Wiederverwendbarkeit oder Kapselung?

WSDL Design

  • Importierte Schemas
  • Regeln und Richtlinien des WS-I Basic Profile

Granularität

  • Granularität von Diensten, Parametern und Konversationen

Namenskonventionen

  • Finden von passenden Namen für Services und Operationen
  • Namespaces
  • Konventionen für Schema, WSDL und BPEL

Versionierung

  • Versionierung von Web Services Schnittstellen
  • Versionsnummern
  • Schema Evolution: Wie gestaltet man erweiterbare Schemas?

Service Dokumentation

  • Inline Dokumentation für WSDL und XML Schema
  • Dokumentation des Service Contracts

SOA Antipatterns

  • Preisgeben von Details der Implementierung
  • CRUD Services

Werkzeuge

  • Eclipse, Netbeans und XMLSpy
  • Editor und Validator für XML Schema und WSDL
  • WS-I Basic Profile Conformance Tests

Öffentliche Services

  • Unterschied zu internen Services

Dauer

3 Tage

Zielgruppe

Service Designer, Software Architekten, Entwickler

Vorkenntnisse

Grundkenntnisse in der Softwareentwicklung sowie SOA Grundlagen

Ziele

  • Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, Services und Schnittstellen für eine SOA zu entwickeln.
  • Sie lernen, die Qualität eines Services zu beurteilen.

Deine Vorteile

  • Sie erlernen Service Design anhand zahlreicher Beispiele.

Kursunterlage

Handouts aller in der Schulung verwendeten Folien.

Raumanforderungen für Onsite Training

  • Beamer
  • Flipchart oder Whiteboard

* Gesamtpreis pro Teilnehmer inkl. Kursmaterial und Tagesverpflegung zzgl. Mehrwertsteuer

Überblick

Übungsanteil: 40 %
Schwierigkeitsgrad: leicht

Termine auf Anfrage:
(0228) 5552576-0 oder info@predic8.de

Teilnahme: 1.480,- €*