Swift Online Kurs: Optionals - Folge 11

Optionals sind ein typisches Swift Features, das ich so noch nicht in anderen Prograammiersprachen gesehen habe ( Bitte sagt mir Bescheid, falls es das bereits irgendo gibt). Durch die Verwendung von Optionals wird der Code sicherer gegen "Nullpointer"-Fehler und übersichtlicher, da weniger oder keine null-Tests benötigt werden.
Ein Optional zeigt an, dass es auch mal keinen Wert geben kann. Der Aufrufer weiss dann, dass er diesen Fall berücksichtigen muss. In anderen Sprachen z.B. Java wird bei keinem Wert null zurückgegeben. Allerdings könnte immer ein null zurückgegeben werden. Daher weiss der Aufrufer nie, ob er einen null-Test machen muss oder nicht.