Schulung: Microservices mit Spring Cloud

Spring Cloud erleichtert die Entwicklung von Cloud fähigen Microservices basierend auf den Mustern: Service Discovery, Circuit Breaker, Caches und verteilten Sitzungen. Für die Implementierungen der Patterns z.B. für die von Netflix gibt es Abstraktionen. Auf Spring Cloud basierende Anwendungen können lokal, in der Cloud oder hybrid betrieben werden.

In diesem Seminar lernst du in zwei Tagen die wichtigsten Spring Cloud Projekte kennen und baust wertvolle Erfahrung in den zahlreichen Übungen auf.

Spring Boot Grundlagen/Wiederholung

  • Initialisieren einer Spring Boot Anwendung mit Spring Initializer
  • REST Webservices mit Spring Web MVC
  • Anbinden einer Datenbank mit Spring Data

Service Discovery

  • Wie finden sich Microservices untereinander?
  • Service Registries: Eureka, Consul, etcd
  • No Single Point of Failure: Hochverfügbarkeit dank Peer Awareness

Client-seitiges Load Balancing mit Ribbon

  • Client-seitiges vs. server-seitiges Loadbalancing
  • Das RestTemplate als Load Balancing Client

Ausfallsicherheit mit Hystrix

  • Probleme synchroner Service-zu-Service Kommunikation
  • Das Circuit Breaker Pattern am Beispiel von Hystrix
  • Circuit Breakers Visualisierung mit dem Hystrix Dashboard

Routing mit Zuul

  • Zuul als API Gateway
  • Vom Monolithen zur Microservicearchitektur: Das Strangler Pattern

Zentralisiertes Konfigurationsmanagement

  • Trennung von Konfiguration und Code
  • Konfiguration in Umgebungsvariablen ablegen
  • Zentralisierte Konfiguration mit Spring Cloud Config
  • Verschlüsselung von sensitiven Konfigurationsdaten wie z.B. Passwörtern

Eventgetriebene Architekturen mit Spring Cloud Stream

  • Messaging als Alternative zu REST
  • Vorteile asynchroner Service-zu-Service Kommunikation
  • Event Sourcing mit Spring Cloud Stream

Überwachung und Verwaltung

  • Anwendungszustand überwachen mit Spring Boot Actuator

Log Korrelation und verteiltes Tracing

  • Log Korrelation mit Spring Cloud Sleuth
  • Verteiltes Tracing mit Zipkin

Polyglotte Microservices mit dem Sidecar Pattern

  • Ein Sidecar erstellen mit Spring Cloud Netflix Sidecar
  • Eureka in einer Node Anwendung nutzen

Tools

  • Spring Cloud CLI

Je nach Interesse der Teilnehmer können wir im Seminar auch die folgenden optionalen Themen behandeln:

Optionale Themen

  • Spring Cloud for Cloud Foundry
  • Spring Cloud for Amazon Web Services

Zielgruppe

Entwickler

Vorkenntnisse

Erste Erfahrung mit Spring Boot z.B. durch Besuch unserer Spring Boot Schulung

Deine Vorteile

  • Du erfährst, welchen Nutzen die einzelnen Spring Cloud Projekte bieten und welche dein Projekt am besten unterstützen.
  • Du vermeidest die Umsetzung von Funktionalitäten, für die es bereits bei Spring Cloud Unterstützung gibt.
  • Die Beispiele aus dem Kurs kannst du als Vorlage für deine Microservices mitnehmen

Dauer

2 Tage

Kursunterlage

Handouts aller in der Schulung präsentierten Folien sowie ein Skript mit detailierten Übungen.

* Gesamtpreis pro Teilnehmer inkl. Kursmaterial und Tagesverpflegung zzgl. Mehrwertsteuer

Überblick

Übungsanteil: 80 %
Schwierigkeitsgrad: mittel


Termine auf Anfrage:
(0228) 5552576-0 oder info@predic8.de

Teilnahme: 1.520,- €*