Was ist ein API?

API ist die Abkürzung für Application Programmierung Interface, auf Deutsch ist ein API eine Programmschnittstelle. Über ein API können Entwickler auf die Funktionen einer Anwendung zugreifen. Das ist an sich noch nicht wirklich spannend. Interessant wurde es, als Web 2.0 Anbieter wie Amazon oder eBay begannen, ihre internen Schnittstellen über das Internet anzubieten. Durch diese Öffnung wurden aus Web Sites Plattformen, an denen viele tausend Systeme angeschlossen sein können. Über diese Schnittstellen werden ständig neue Artikel eingestellt, Preise aktualisiert und Waren verkauft, ohne dass dafür eine menschliche Interaktion notwendig wäre. Andere Beispiele finden sich bei den sozialen Netzwerken. Es gibt unzählige Apps, die Nachrichten auf Twitter, Facebook und Co. über APIs verbreiten.

Im Gegensatz zu einer Benutzerschnittstelle kommuniziert bei einem API nicht ein Mensch mit einem System, sondern Anwendungen kommunizieren direkt miteinander. Beispielweise bestelle ich einen Drucker in einem Online Shop. Ich selbst kommuniziere nur mit dem Shop über dessen Web Oberfläche. Der Shop selbst kann aber über APIs:

  • die Bonität des Kunden bei einer Kreditauskunft erfragen
  • bei einer Versicherung eine Garantieverlängerung abschließen
  • die Zahlung über Kreditkarte oder Paypal veranlassen
  • sowie einen Spediteur beauftragen

Die dafür notwendinge Kommunikation läuft zwischen verschiedenen Organisationen über APIs.

APIs für Partner, Unternehmen und die Öffentlichkeit

Jedes API hat seine Zielgruppe. Externe oder öffentliche APIs sind über das Internet zugänglich und stehen einer Vielzahl von Nutzern offen. Beispiele für öffentliche APIs sind die Schnittstellen von Amazon, eBay, Facebook, Paypal und Google. Bei den öffentlichen APIs konnten sich die komplexen Web Services Standards nicht durchsetzen. Dort werden vorwiegend REST basierte Services verwendet, die sich die Eigenschaften des HTTP Protokolls zu nutze machen. Ein internes API steht nur innerhalb eines Unternehmens oder einer Organisation zur Verfügung. Bei den internen APIs verwenden viele Firmen noch Web Services auf der Basis des SOAP Standards. Zunehmend werden aber auch unternehmensintern REST APIs verwendet. APIs für Partner machen die Funktionalitäten eines Unternehmens über das Internet oder über virtuelle private Netzwerke zugänglich. Im Gegensatz zu den "Public" APIs sind die Benutzer aber auf eine kleinere Gruppe beschränkt.

Mashups

Aus mehreren APIs kann ein Mashup erstellt werden. Beispielsweise könnte aus einem API für Blitzeinschläge und dem Google Maps API ein Mashup erstellt werden, das Blitzeinschläge auf einer Karte anzeigt.

Ein Mashup kann rein mit HTML5 und Javascript erstellt werden und auf einer Webseite ausgeführt werden. Ein Server ist für ein Mashup nicht notwendig.

Weitere Schreibweisen für API

Application Program Interface, Application Programming Interface, Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung

API  REST