Stichwort: web services

Artikel

Schulung

Sonstiges

News

Online WSDL Analyzer (11.06.13)

Sichern Sie die Qualität Ihrer WSDL Dokumente auf Kompatibilität und Namensgebung.

Nach einem Upload bekommen Sie kostenlos einen detaillierten Report Ihrer WSDL der Ihnen Qualität, Verbesserungsmöglichkeiten und Inkompatibilitäten sofort aufzeigt.

Fallstudie: Amazon Cloud (13.11.12)

Lesen Sie, wie der Dudenverlag mit dem Membrane Service Proxy die Last auf seine Korrekturserver in der Amazon Cloud verteilt.

Web Services Security Skript jetzt als PDF (02.09.10)

Die kompletten Schulungsunterlagen zur Web Services Security Schulung gibt es jetzt als PDF zum Download. Die Unterlage behandelt u.a. folgende Themen:

  • Grundlagen
  • Public Key Kryptographie
  • Der X.509 Standard
  • Secure Sockets Layer SSL/TLS
  • XML Signature und Encryption
  • Der OASIS Web Services Security Standard
  • WS-SecurityPolicy
  • Security Assertion Markup Language SAML
  • SSO mit Shibboleth
  • WS-Trust
  • WS-SecureConversation
  • WS-Federation
  • Kerberos
  • Authorisierung mit XACML

Web Services Loadbalancing und Failover (21.05.10)

Hochverfügbare Cluster von Web Services können jetzt mit dem Membrane Router ab der Version 1.4.1 aufgebaut werden. Membrane Router ist ein HTTP Proxy, der auf das Routing und die Verarbeitung von SOAP Aufrufen spezialisiert ist. Entwickelt wird der in Java realisierte Proxy von einer open source Community. Das Loadbalancing wird mit einer Komponente realisiert, die SOAP bzw. HTTP Aufrufe auf die Knoten des Clusters verteilt. Beim Ausfall eines Knoteswird der jeweilige Aufruf an den nächsten Knoten weitergeleitet. Durch die modulare Architektur kann das Verhalten des Clusters an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.
Web Services Failover

Analysieren und Lesen von WSDL Dokumenten für Einsteiger (19.10.09)

Die Web Service Description Language hat sich für die Beschreibung von Web Services durchgesetzt. Es gibt mittlerweile viele Tools, die das Implementieren und das Aufrufen von WSDL basierten Web Services unterstützen. Daher ist es für Programmierer normalerweise nicht notwendig ein WSDL Dokument lesen zu können, um einen Web Service zu erstellen oder aufzurufen. Andererseits stellt WSDL eine essentielle Technologie für SOA Experten dar. SOA Architekten erstellen Regeln und Guidelines für WSDL und führen Qualitätskontrollen für WSDL Dokumente und WSDL Generatoren durch. Dieser Online Artikel erklärt anhand einer WSDL Beschreibung eines öffentlichen Web Service für Bankleitzahlen wie man ein WSDL Dokument liest. Ein WSDL Dokument wird Schritt für Schritt analysiert und in ein Diagramm überführt, das die Struktur der WSDL aufzeigt.

Web Services mit Groovy und JAX-WS (15.12.08)

Aufgrund der starken Java Integration lassen sich Java Bibliotheken und Server einfach in Groovy Skripten ansprechen. Dieser Artikel beschreibt anhand eines Beispiels, wie man mit Groovy und JAX-WS Web Services implementieren kann.

SLA Metriken für Web Services (30.11.08)

Dieser Artikel beschreibt Metriken für Service Level Agreements, um die Qualität und Verfügbarkeit von Web Services messen zu können. Eine Metrik ist eine meßbare Eigenschaft eines Dienstes. Der Artikel berücksichtigt die Besonderheiten von Web Services und deren Überwachung im Rahmen einer SOA Governance Strategie.

Web Service Metadata Repository (22.09.08)

Öffentliche SOAP Web Services können im neuen Web Services Directory gesucht und registriert werden. Die Web Oberfläche erlaubt ein komfortables Browsing durch Metadaten der Dienste. WSDL und zugehörige XML Schema werden analysiert und über die GUI zugänglich gemacht. Die Operationen eines Web Service können mit dem generischen Soap Client direkt von der Oberfläche der Registry aus aufgerufen werden.

Web basierter SOAP Client (27.05.08)

Unser neuer SOAP Client mit Web Schnittstelle ermöglicht das Testen von öffentlichen SOAP Web SErvices. Nach der Eingabe einer WSDL URL muss nur noch ein Nachrichtentemplate ausgefüllt werden. Der SOAP Client unterstützt WS-I konforme Web Services im Document/Literal Stil.

Service Design Schulung (30.01.08)

Erfahren Sie mehr über Versionierung, Schnittstellen-Evolution, Granularität und weitere Aspekte des Service Designs in unserem neuen Kurs.